Strassenverkehr
Bauer wollte Anhänger einführen: Schweizer fährt mit Traktor auf deutscher Autobahn

Ein 41-jähriger Schweizer Traktorfahrer hat am Dienstag in Rheinfelden die deutsche Autobahn A861 benützt. Deutsche Polizisten lotsten den Mann von der Autobahn herunter und verzeigten ihn wegen verschiedener Verstösse.

Drucken
Teilen
Ein Bauer überquert mit seinem Traktor die Grenze

Ein Bauer überquert mit seinem Traktor die Grenze

Keystone

Am Dienstagmittag staunten die Beamten des Autobahnpolizeireviers während einer Verkehrskontrolle auf der A861 nicht schlecht. Gegen 12.10 Uhr tuckerte zwischen Rheinfelden-Mitte und -Süd ein Traktor mit Schweizer Kennzeichen und neuem Anhänger langsam an ihnen vorbei.

Der Schweizer Traktor hatte einen neuen Anhänger ohne Nummernschilder im Schlepptau. Der Traktorfahrer hatte den Anhänger zuvor in Deutschland gekauft und wollte ihn in die Schweiz einführen, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Mittwoch mitteilte.

Dabei landete er am falschen Zoll und mitten auf der Autobahn. Die Ordnungshüter dirigierten das Gefährt auf einen öffentlichen Parkplatz. Dort musste der Schweizer den Anhänger vorerst stehen lassen, bis dieser ordnungsgemäss zugelassen ist. (sda/az)

Aktuelle Nachrichten