Konzert

Barocke Messe trifft auf zeitgenössisches Werk

Der Fricktaler Kammerchor freut sich auf die beiden Konzerte vom 20. und 21. Oktober in Rheinfelden und in Laufenburg. zg

Der Fricktaler Kammerchor freut sich auf die beiden Konzerte vom 20. und 21. Oktober in Rheinfelden und in Laufenburg. zg

Der Fricktaler Kammerchor tritt am kommenden Wochenende in den Stadtkirchen von Laufenburg und Rheinfelden auf. Die Theresienmesse von Joseph Haydn ist der gewichtige Schwerpunkt des Programms.

Der Fricktaler Kammerchor, unter der Leitung von Urs Stäuble, verbindet in seinem Programm Zeitgenössisches mit Klassischem. Das Capriccio Barockorchester und die vier Solisten Miriam Feuersinger (Sopran), Roswitha Müller (Alt), Tino Brütsch (Tenor) und Martin Bruns (Bass) unterstützen den Chor.

Die Theresienmesse von Joseph Haydn ist der gewichtige Schwerpunkt des Programms. Sie entstand 1799 und wurde für den Fürsten Nikolaus II. von Esterházy geschrieben. Ihren Beinamen «Theresienmesse» erhielt sie, weil Haydn sie der zweiten Gattin des habsburgischen Kaisers Franz II., der Prinzessin Maria Theresia von Neapel-Sizilien, gewidmet haben soll.

Zeitgenössischer Kontrast

Diesem Werk steht ein Werk des jungen zeitgenössischen Westschweizer Komponisten Christophe Schiess gegenüber. Schiess wählt für «Now» als Ausgangspunkt die «Fantasia upon one note» des englischen Barock-Komponisten Henry Purcell. Er lässt den vorletzten Akkord des Werks unaufgelöst stehen und entwickelt aus ihm eine eindrückliche Auseinandersetzung mit den Bedrohungen der Zeit.

Der Vorverkauf hat begonnen

Die Aufführungen finden statt am Samstag, 20. Oktober, um 20 Uhr, in der Stadtkirche St.Martin in Rheinfelden und am Sonntag, 21. Oktober, um 17 Uhr, in der Laufenburger Stadtkirche St.Johann. Der Eintrittspreis beträgt 35/25 Franken (28/20 Euro) für Schüler und Studenten, an der Abendkasse 15 Franken/12 Euro. Vorverkaufsstellen sind die Tourismusbüros in Rheinfelden und in den beiden Laufenburg. Das Tourismusbüro Rheinfelden ist unter der Telefonnummer 0618355200 erreichbar. Das Verkehrsbüro auf der Schweizer Seite in Laufenburg ist erreichbar unter der Telefonnummer 0628744455 oder per E-Mail unter info@laufen
burg-tourismus.ch. Die Telefonnummer in LaufenburgBaden für Ticketvorbestellungen: 0041776380651. Auch eine Bestellung per E-Mail ist möglich an willkommen@laufenburg-baden.de. Auch auf der Website www.fricktaler-kammerchor.ch gibt es weitere Informationen. (kru)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1