Schupfart
Auch die Jungen liessen sich am Schupfart-Festival für Schlager begeistern

Das Schupfart-Festival endete am Sonntag mit Schlagerstars vor ausverkauften Zuschauerrängen. Partykönig Mickie Krause heizte mit Hits ein und Hansi Hinterseer setzte auf Romantik.

Patricia Streib
Drucken
Teilen
Oesch’s die Dritten sangen inbrünstig Hits wie «Du bist mein Sonnenschein» oder «Swiss Girl».

Oesch’s die Dritten sangen inbrünstig Hits wie «Du bist mein Sonnenschein» oder «Swiss Girl».

«Der sonntägliche Anlass war seit Wochen ausverkauft», sagt der Medienverantwortliche Roland Kym zufrieden.

Ausserdem stelle er fest, dass auch immer mehr junge Besucher grossen Gefallen am Musikgenre des Schlagers finden. Geschmückt mit Dirndl und Lederhose schwangen sie am letzten Tag des Schupfart Festivals das Tanzbein und hüpften auf Tisch und Bänken.

Auf dem Programm standen nicht nur Marc Pircher und die Isartaler Hexen, sondern auch die musikalischen Multitalente Anita & Alexandra Hofmann und die jungen Zillertaler sorgten für eine einzigartige Stimmung.

Ein König – nämlich Party-König Mickie Krause – war ebenfalls gekommen. Er, der im Sommer auf Mallorca und im Winter in den Après-Ski Gebieten anzutreffen ist, liess es so richtig krachen.

Bei seinen Ohrwürmern wie «zehn nackte Frisösen» oder «Schatzi schenk mir ein Foto» sangen alle in der Halle mit.

Begeistert empfangen wurden auch Oesch’s die Dritten. Die Familienband mit der nicht abbrechenden Erfolgswelle hatte jede Menge musikalische Leckerbissen im Gepäck wie «Du bist mein Sonnenschein» (aus der Feder des Grossvaters) oder «Swiss Girl», um nur einige zu nennen.

Romantik pur gab es bei Hansi Hinterseer. Er vermochte früher nicht nur auf den Skipisten zu überzeugen, sondern hat sich mittlerweile auch als Schauspieler und Sänger einen Namen gemacht.

Jeder Abend bot einen Höhepunkt

Am Freitag begeisterte die erfolgreiche deutsche Band «Silbermond». Die jungen Musiker, die 2004 ihr Debüt-Album veröffentlichten, waren schon zum zweiten Mal in Schupfart.

Ihre Songs sind einzigartig und so erstaunt es nicht, dass sich sämtliche ihrer Alben stets lange weit oben in den Charts halten konnten.

Für nicht enden wollenden Applaus sorgten an diesem Abend auch «Sunrise Avenue» aus Finnland und die bereits seit über 40 Jahren bestehende britische Gruppe «Dr. Feelgood».

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Country-Musik. «Neben Swiss Highwaymen» und den Country Sisters konnten Stars wie «Truck Stoph», die seit 40 Jahren on tour sind, sowie Gunter Gabriel & Nashville Playboys gewonnen werden.

Aktuelle Nachrichten