Im Rahmen ihrer Verlegung sind diese Woche rund 50 AdA (Angehörige der Armee) von der Brugger Genie UOS/RS 73 in Sisseln tätig. Sie errichten Infrastrukturanlagen, welche für die Kampfrichter und den Fluss-Parcours an der Schweizer Meisterschaft und am Rayonwettfahren der Pontoniere benötigt werden.

Die sportliche Veranstaltung, vom 28. bis 30. Juni, mit gegen 900 Aktiven aus 40 Vereinen wird von den Sissler Pontonieren organisiert. (chr)