Arbeit an Fusion sistiert

Merken
Drucken
Teilen

Herznach/Ueken Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus haben die beiden Gemeinden aus dem Staffeleggtal sämtliche Sitzungen der Arbeitsgruppen, die in den Fusionsprozess involviert sind, bis zum 30. April abgesagt. Die Gemeinderäte sowie die übrigen Behörden und Kommissionen tagen ab sofort in den Räumen der Gemeinden Herznach und Ueken, die für die Umsetzung der Bundesempfehlungen geeignet sind.

Weiter wird die Gemeindeverwaltung Ueken ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Personen, die einen Termin in Ueken benötigen, werden gebeten, sich entweder telefonisch anzumelden oder aber an der Eingangstür zu klingeln. Die Gemeindeverwaltung in Herznach wird vorerst für den Publikumsverkehr offen gehalten. Ab sofort sind die Gemeindeverwaltungen Ueken und Herznach telefonisch während der Bürozeiten erreichbar. (az)