«Fahr ufe, fahr abe, fahr Laufenburg zue. Wie tanze die Narre, wie chläppere die Schue»: Am Dienstag um Punkt 14.30 Uhr ertönten die ersten Verse und wenig später das erste «Narri, Narro».

Das traditionelle Narrolaufen der Narro-Alt-Fischerzunft 1386 durch Laufenburgs Gassen begann. Orangen, Würste und Weggli flogen durch die Luft und fanden ihre Abnehmer – sportferienbedingt weniger als auch schon. (mf)