Wittnau

Am 30. Geburtstag feiert die Jubla Wittnau einen Familientag

Die JuBla Wittnau freut sich auf das Jubiläumsfest am 26. Oktober. zvg

Die JuBla Wittnau freut sich auf das Jubiläumsfest am 26. Oktober. zvg

Jungwacht und Blauring (Jubla) Wittnau bieten seit 30 Jahren eine abwechslungsreiche Beschäftigung für Kinder an. Das Jubiläum feiert die Jubla am 26. Oktober mit einem Tag für die ganze Familie.

Die Kinder der Jubla treffen sich regelmässig zu Gruppenstunden. Typische Gruppenstunden für Mädchen (Blauring) sind Kochen, verschiedenste Spiele spielen, Basteln, Theater, Schnitzeljagd, Backen und vieles mehr. Die Gruppenstunden der Jungwacht (Jungs) finden meistens draussen in der Natur statt. Die Buben gehen in den Wald, bauen Hütten oder stauen Bäche. Finanziell getragen werden Jungwacht und Blauring von der Kirchgemeinde Wittnau.

Sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Mit dem Gedanken, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Kinder anzubieten, gründeten vor 30 Jahren Roland Gerodetti-Studer, Claudia Schumacher-Fischer und Silvia Bopp-Czerneki die Jubla Wittnau. Grosse Unterstützung erhielten sie dabei von Leitern der Jubla Frick. Das erste Jubla-Lager wurde noch im selben Jahr im Naturfreundehaus Schafmatt durchgeführt. Auch heute noch sind die Lager ein Höhepunkt im Jahresprogramm. Über das Pfingstwochenende findet jeweils ein Zeltlager in der Umgebung von Wittnau statt. Hier lernen die Kinder Zelte aufzustellen, über dem Feuer Menüs zu kochen oder bauen ihre eigene Hollywoodschaukel.

Im Oktober steht dann das Herbstlager auf dem Programm – jedes Jahr in einem anderen Lagerhaus der Schweiz. Neben einer Tageswanderung gehören Disco, Nachtgames, Singen, Stafetten, Kartenkunde, Pioniertechnik und erste Hilfe immer dazu.

Spielpark und Lagerrückblick

Am Samstag, 26. Oktober, findet auf dem Schulgelände Wittnau das 30-Jahre-Jubiläum statt. Um 11 Uhr öffnet die Festwirtschaft und ab 13 Uhr gibt es einen Spielpark mit den unterschiedlichsten Spielgeräten für alle Kinder allen Alters, Kino, Kinderschminken in der Turnhalle und dort kann man sich ebenfalls im Kletterpark austoben.

Ab 14 Uhr kann eine Runde auf einem Pony geritten werden. Um 15 Uhr findet der Lagerrückblick statt und ab 16 können die Talente auf der «On Stage»-Bühne bestaunt werden. Um 17.30 Uhr findet schliesslich der Jubla-Gottesdienst statt und ab 18.30 Uhr sind alle Ehemaligen zum Apéro eingeladen. Den Abschluss macht ab 20 Uhr die Kinderdisco.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1