Unfall
Akrobatischer Autounfall bei Möhlin

Am Montag kam ein Auto von der A3 ab, durchbrach den Wildschutzzaun und überschlug sich mehrfach. Wie durch ein Wunder blieben die Insassen unverletzt. Der 54-jährige Lenker stammt aus Sri Lanka.

Merken
Drucken
Teilen
Autounfall Möhlin

Autounfall Möhlin

Kapo AG

Das Auto überquerte die parallel zur Autobahn verlaufende Nebenstrasse und überschlug sich dann mehrmals auf dem angrenzenden Feld. Der VW kam schliesslich dort wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Am Auto sowie am Wildschutzzaun entstand ein Sachschaden im Umfang von rund 8'000 Franken. Die Unfallursache ist noch unklar. Gegenüber der Kantonspolizei erklärte der Lenker, dass ihm plötzlich schwarz vor Augen geworden sei, was auf eine medizinische Ursache hindeutet. Er musste eine Blutund Urinprobe abgeben. Die Kantonspolizei nahm ihm
den Führerausweis ab.