Stein
Adventsstimmung beim fünften Weihnachtsmarkt der Stiftung «MBF»

Zum fünften Mal fand der Weihnachtsmarkt der Stiftung für Menschen mit einer Behinderung im Fricktal (MBF) statt. Die liebevoll gefertigten Produkte fanden grossen Anklang.

Marc Fischer
Merken
Drucken
Teilen
Stelen mit Engeln waren eines der vielen Eigenprodukte.

Stelen mit Engeln waren eines der vielen Eigenprodukte.

mf

Engel aus Holz, Deko-Tannenbäume, Stelen aus Metall und Ton, Engelsflügel, Girlanden, Weihnachtskarten, Adventsgestecke: Einmal mehr bewiesen die Verantwortlichen der Stiftung MBF ihre Kreativität.

Sie präsentierten den Besuchern des Adventsmarktes in Stein während zweier Tage eine attraktive Palette von Eigenprodukten und sorgten im stimmungsvoll geschmückten Innenhof des Gebäudes am Buchenweg für Adventsstimmung.

Auch der Hobbymarkt des Steiner Frauenvereins fand wiederum auf dem MBF-Areal statt.

Kreativ- und Werkatelier

Die Eigenprodukte aus den Kreativ- und Werkateliers, aber auch vom Feldhof und aus der Backstube fanden regen Absatz. Der Adventsmarkt der Stiftung MBF kann dabei auf eine Stammkundschaft zählen, die sich stets in Stein einfindet.

Rund 80 freiwillige Helferinnen und Helfer arbeiten zudem an den Ständen und verkaufen die Produkte. Neben dem Markt war auch für Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt – unter anderem stand die hauseigene Band «Sandhasen» auf der Bühne. Die Kinder hatten Spass im Puppentheater und beim Lebkuchenverzieren.