Absage
Das Fricker Strassenfest fällt wegen Corona auch 2021 wieder ins Wasser

Der Verschönerungsver­ein Frick sagt den Traditionsanlass wie schon im vergangenen Jahr ab. Trotz Lockerungen ist ihm das Risiko dafür zu hoch. Doch die Verantwortlichen versprechen: 2022 sind wir wieder am Start.

Hans Christof Wagner
Merken
Drucken
Teilen
Nahe beisammen sitzen die Besucher beim Strassenfest in Frick, so wie hier im Jahr 2014.

Nahe beisammen sitzen die Besucher beim Strassenfest in Frick, so wie hier im Jahr 2014.

zvg

Das Fricker Strassenfest, das schon vergangenes Jahr wegen Corona abgesagt werden musste, fällt jetzt zum zweiten Mal der Pandemie zum Opfer. Es hätte am Mittwoch, 11. August, über die Bühne gehen sollen. Den Beschluss zur Absage gab jetzt der Veranstalter des Traditionsanlasses, der Verschönerungsverein Frick (VVF), bekannt. VVF-Vorstandsmitglied Hansjörg Huber begründet auf Nachfrage den Schritt so:

«Leider müssen wir auch das diesjährige Strassenfest aufgrund der Corona-Situation und der damit verbundenen Verordnungen und Auflagen des BAG für Grossanlässe schweren Herzens absagen.»

Die vorgeschriebenen Mindestabstände an den Festbänken und -tischen einzuhalten, sei unmöglich. Zudem hätte die Aufnahme der Kontaktdaten der Besucher eine zu hohe Auflage dargestellt, so Huber. Der VVF sei sich da mit der Gemeinde einig gewesen. Gerade die Ungezwungenheit habe das Fricker Strassenfest bisher ausgemacht, sagt Huber. Mit Corona sei diese Ungezwungenheit aber nicht mehr gegeben.

Absage bringt für Vereine Verluste mit sich

Mit der Absage gehen dem veranstaltenden VVF die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf verloren. Auch die weiteren Fricker Vereine, traditionell mit Verpflegungsständen entlang der Festmeile an der Hauptstrasse vertreten, sind finanziell davon betroffen. Die bis zu 2000 Besucher, die vom Fest im Durchschnitt der vergangenen Jahre angelockt wurden, müssen auf unbeschwerte Stunden unter freiem Himmel verzichten.

2022 soll das Strassenfest wieder steigen

«Wir gehen davon aus, dass wir im nächsten Jahr das Strassenfest wieder durchführen können», kündigt Huber an. Als Termin ist Mittwoch, 10. August 2022, anvisiert.