Strahlende Gesichter auf einem Bauplatz an der Landstrasse in Möhlin: Spatenstich war angesagt für die Familienhaus-Siedlung am Sonnenberg der Vogel Architekten AG, Rheinfelden.

Wie von Architekt Rudolf Vogel zu erfahren war, sind bereits 7 der 12 Doppel- und Reihenhäuser verkauft. Im August vorigen Jahres war das Baugesuch eingereicht worden. Am kommenden Montag wird mit dem Bau begonnen; der Bagger für den Aushub steht bereits auf dem Platz.

Zum Spatenstich waren nicht nur die bereits bekannten künftigen Bewohnerinnen und Bewohner der Siedlung eingeladen, sondern als Dank und Anerkennung auch die Nachbarn und Unternehmer.

Nach Fertigstellung und Bezug der Siedlung dürften dort insgesamt etwa 36 Personen wohnen. Es sind bisher vor allem junge Familien, die sich für eines der Häuser entschieden haben. «Der Bedarf nach solchem Wohnraum ist in Möhlin vorhanden und wir rechnen damit, dass nach den Sommerferien 2014 die ersten Einheiten bezugsbereit sein werden. Die letzten Häuser sind dann voraussichtlich im Herbst fertiggestellt. Eine Einstellhalle ist nicht vorgesehen, sondern bei jedem Haus ein Carport mit Parkplatz.

Wie Projektleiter Lukas Häfliger erwähnte, sei das Spezielle an dieser Siedlung, dass sich der ruhige Bereich auf der von der Strasse abgewandten Seite befindet. (chr)