An der Rechnungs-Gemeindeversammlung in Mumpf beteiligten sich 61 der insgesamt 815 Stimmberechtigten. Sie verabschiedeten das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 28. November 2013 sowie den Rechenschaftsbericht 2013 ohne Diskussion.

Nach wenigen Verständnisfragen genehmigte die Versammlung auch die Verwaltungsrechnung 2013 der Einwohnergemeinde. Diskussionslos hiess der Souverän den Kredit von 45 000 Franken für die Verlegung einer Wasserleitung gut.

Zweite Etappe für Ausbau der K 292

Nachdem wenige Verständnisfragen geklärt werden konnten, stimmte die Gemeindeversammlung dem Kredit von 3 804 000 für den Ausbau der Kantonsstrasse 292 (zweite Etappe) zu, inklusive Erneuerung/Sanierung der Werkleitungen sowie Ersatz der Strassenbeleuchtung. Zu den beiden Einbürgerungen erteilte die Versammlung ihre deutliche Zustimmung. (rh)