Kaisten
359 Unterschriften für den Erhalt des Dorfladens

Innert nur gerade 14 Tagen sind für den Erhalt des Dorfladens Ittenthal, ein Dorfteil der Gemeinde Kaisten, 359 Unterschriften gesammelt worden. Angesichts des rund 220 Einwohner zählenden Dorfteils eine beachtliche Zahl.

Drucken
Teilen
Frau Vizeammann Franziska Winter erhält von Ladengenossenschaftspräsident Peter Kalt 350 Unterschriften

Frau Vizeammann Franziska Winter erhält von Ladengenossenschaftspräsident Peter Kalt 350 Unterschriften

Susanne Hörth

Innert nur gerade 14 Tagen sind für den Erhalt des Dorfladens Ittenthal, ein Dorfteil der Gemeinde Kaisten, 359 Unterschriften gesammelt worden. Angesichts des rund 220 Einwohner zählenden Dorfteils eine beachtliche Zahl.

Entsprechend zufrieden zeigte sich denn auch Peter Kalt, Präsident der seit 2004 bestehenden Ladengenossenschaft Ittenthal. Er übergab die Petition am Donnerstagmorgen Frau Vizeammann Franziska Winter. Diese betonte, dass es nun auch wichtig sei, dass die Leute nicht nur unterschreiben würden, sondern den Laden mit ihren Einkäufen dort aktiv unterstützen würden.

Das Weiterbestehen des Dorfladens hängt insbesondere von zwei anstehenden Versammlungen ab. Zum einen hat die katholische Kirchgemeinde Ittenthal ihr Kaufinteresse an der von der Gemeinde Kaisten zum Kauf angebotenen Liegenschaft (Volgladen ist darin untergebracht) mit einer schriftlichen Absichtserklärung kund getan.

Die Kirchgemeindeversammlung wie auch die ebenfalls im Winter stattfindende Einwohnergemeinde hat über Kauf, beziehungsweise Verkauf noch zu befinden. Seit der Laden besteht, stehen ihm die benötigten Räumlichkeiten in erwähnter Liegenschaft gratis zur Verfügung. Dass dies auch bei einem Verkauf so bleibt und damit der Erhalt des Dorfladens gesichert ist, ist der grosse Wunsch von Genossenschaft und natürlich der Bevölkerung des Kaister Dorfteils Ittenthal (SH)

Aktuelle Nachrichten