Olsberg ersetzt die Trinkwasser- sowie die Sauber- und Schmutzwasserleitung im Chillweg (Höhe Raiweg bis Schulhaus). Der Grund: Die Trinkwasserleitung ist bereits über 100 Jahre alt. Daher sind die Reparaturkosten bei Rohrbrüchen unverhältnismässig hoch.

400'000 Franken Kredit bewilligt

Die Sauber- und Schmutzwasserleitung entsprechen nicht mehr den erforderlichen Durchmessermassen. Für die Leitungserneuerungen genehmigten an der gestrigen Gemeindeversammlung die 41 anwesenden von insgesamt 274 Stimmberechtigten einen Kredit in Höhe von 400 000 Franken.

Weiter bewilligten die Anwesenden mit 19:12 Stimmen einen Kredit in Höhe von 140'000 Franken für die Erschliessung des Gebietes Hostet mit dem Neubau einer Sauberwasserleitung.