Wohlen
Zwei Männer gehen aufeinander los - da zückt einer ein Messer

Bei einem Streit zwischen zwei Personen zückte einer der Männer ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten damit im Gesicht. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Messerstecherei (Symbolbild)

Messerstecherei (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Am Freitagabend um 21.40 Uhr entbrannte an der Zentralstrasse, bei der BP Tankstelle, zwischen einem 23-jährigen Schweizer und einem gleichaltrigen Serben ein Streit.

Im Verlaufe der Auseinandersetzung zückte der Schweizer ein Messer und verletzte damit seinen Kontrahenten im Gesicht, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilt. Der Verletzte wurde ins Spital überführt, konnte dieses aber bereits wieder verlassen.

Der namentlich bekannte Täter flüchtete vom Tatort und wird polizeilich gesucht. Wer zum Vorfall Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit der Kapo
Wohlen 056/619 79 79, in Verbindung zu setzen.