FC Wohlen
Zum Saisonstart verpassen die Wohlen-Fans ihrer Tribüne einen frischen Glanz

Die alte Holztribüne der eingefleischten FC-Wohlen-Fans beim Gate Süd des Stadions Niedermatten war doch schon etwas in die Jahre gekommen. Damit ist nun Schluss.

Marc Ribolla
Merken
Drucken
Teilen
Die leicht verkleinerte Tribüne in der Wohler Niedermatten der Fangruppierungen Teilzeitfans und Gate Süd GS14.
3 Bilder
Links neben der Tribüne gibt’s neu eine «Lounge».
116427848_3145134598897181_621498646012248584_n

Die leicht verkleinerte Tribüne in der Wohler Niedermatten der Fangruppierungen Teilzeitfans und Gate Süd GS14.

zvg

Rechtzeitig zum baldigen Saisonstart haben die beiden Wohler Fangruppierungen Teilzeitfans und Gate Süd GS14 gemeinsam kräftig angepackt und die Tribüne komplett renoviert. Während zweier Wochenenden haben die Fans rund zwölf Stunden Bauzeit in ihrer Freizeit investiert, alte Paletten abgerissen und neue bemalt.

«Die etwas verkleinerte Tribüne erstrahlt nun in blau-weiss-bunt und für die Gemütlichen unter euch und uns haben wir gleich eine Lounge angebaut», schreibt Gate Süd GS14 auf Facebook. Man freue sich auf viele alte und vielleicht auch neue Gesichter zum Saisonstart am 15. August. Dann geht’s für den FC Wohlen in der 1. Liga mit dem Heimspiel gegen Buochs in der Meisterschaft 20/21 los.