Tägerig

Zukunftswerkstatt fördert neue Ideen

Tägerig aus der Luft.

Tägerig aus der Luft.

Die SP-Ortspartei startet nach den erfolgreichen Gemeindewahlen mit neuen Ideen in die Zukunft.

Die SP Tägerig ist jetzt auch im weltweiten Netz zu finden. Auf der Website www.sp-taegerig.ch sind aktuelle Nachrichten aus der Sektion ab sofort abrufbar. Zur Diskussion über aktuelle Fragen der Gemeinde hat die Ortspartei zudem ein neues Gefäss zur Ideenentwicklung geschaffen: die «Zukunftswerkstatt Tägerig».

Erste Veranstaltung der Reihe ist ein Abend zum Thema Zusammenarbeit mit den umliegenden Gemeinden – bis hin zur Fusion. Dies soll eine Weiterführung der Diskussion in Mägenwil sein. Das Eröffnungsreferat hält Markus Leimbacher, Brugg, bekannt als Begleiter von Zusammenarbeits- und Fusionsprojekten. Die Veranstaltung ist öffentlich. Die ganze Bevölkerung von Tägerig ist eingeladen, dabei mitzudiskutieren. Weitere Veranstaltungen zu diversen anderen Themen werden folgen.

Die Gemeindewahlen in Tägerig konnten am 24. September in nur einem Wahlgang abgeschlossen werden. Die SP gratuliert in ihrer Mitteilung allen Gewählten zur erfolgreichen Wahl und wünscht viel Befriedigung im entsprechenden Amt. Die von der SP unterstützten Franziska Beck und Verena Richiger für die Schulpflege sowie Massimiliano Monteleone und Patrik Oldani für die Finanzkommission wurden gewählt. Hans Schneeberger hat mit dem Bestresultat die Wahl in den Gemeinderat wieder geschafft.

Erste Zukunftswerkstatt: Dienstag, 14. November, 19.30 Uhr, 1. Stock Gemeindehaus Tägerig.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1