Zufikon
Über zehn Jahre im Amt: Ammann und Vizeammann an der Gmeind verabschiedet – und das Budget durchgewunken

An der Zufiker Gemeindeversammlung hatte das Führungsduo des Gemeinderats – Ammann Christian Baumann und Vizeammann Karl Kaufmann – den letzten offiziellen Auftritt im Amt.

Marc Ribolla
Drucken
Teilen
Wurden an der Zufiker Gmeind verabschiedet: Vizeammann Karl Kaufmann (links) und Gemeindeammann Christian Baumann.

Wurden an der Zufiker Gmeind verabschiedet: Vizeammann Karl Kaufmann (links) und Gemeindeammann Christian Baumann.

zvg

Die Zufiker Gemeindeversammlung war für Gemeindeammann Christian Baumann und Vizeammann Karl Kaufmann am Donnerstagabend speziell. Sie erlebten ihre letzte Gmeind im Amt. Baumann war seit 11 Jahren Ammann und seit 14 Jahren im Gemeinderat. Kaufmann gehörte dem Rat von 2000 bis 2003 und seit 2014 wieder an.

Sie wurden von den 102 anwesenden Stimmberechtigten am Ende des Abends mit grossem Applaus verabschiedet. Als Dankeschön erhielten sie je einen Blumenstrauss und einen Gutschein als Präsent. Der nachfolgende Apéro – draussen vor der Halle – wurde für persönliche Verabschiedungen gern genutzt.

Politisch genehmigte der Souverän zuvor Kredite für die Sanierung der Weidstrasse und das neue Strom-Smart-Meter-System. Ausserdem wurde eine Anpassung der Bau- und Nutzungsordnung über die Harmonisierung der Baubegriffe und der Erhöhung der Nutzungsdichte in der Einfamilienhauszone bewilligt.

Mit 96 gegen 1 Stimme gab es auch grünes Licht für das Budget 2022 mit dem unveränderten Steuerfuss von 85 Prozent. Ein Änderungsantrag aus der Versammlung für einen Steuerfuss von 80 Prozent wurde zuvor mit 2 gegen 86 Stimmen klar verworfen.

Verabschiedungen an der Zufiker Gmeind

  • Gemeinderat
    Christian Baumann, Gemeindeammann
    Karl Kaufmann, Vizeammann
  • Finanzkommission Einwohnergemeinde
    Jan Brinker, Präsident
    Walter Bärtsch, Mitglied
  • Schulpflege
    Claudia Cocco, Präsidentin
    Johanna Amsler
    Natascha Brunold
    Daniela Müller
  • Wahlbüro
    Sanela Mahmuljin, Stimmenzählerin (abwesend)
    Klaus Kunisch, Stimmenzähler-Ersatz

Aktuelle Nachrichten