Bremgarten
Wohnung brannte wegen kaputtem Kühlschrank - 100000 Franken Schaden

Der gestrige Brand in einer Altstadtwohnung in Bremgarten AG hat einen Sachschaden von rund 100'000 Franken verursacht. Als Brandursache vermutet die Polizei einen Defekt an einem Kühlschrank.

Merken
Drucken
Teilen
Über die Brandursache wie auch den entstandenen Sachschaden ist noch nichts bekannt.

Über die Brandursache wie auch den entstandenen Sachschaden ist noch nichts bekannt.

Lukas Scherrer

Vom Brand betroffen war ein Dreifamilienhaus in der Metzgergasse in Bremgarten. Der Brandherd befand sich in der Küche.

Das Feuer konnte gemäss Polizeiangaben vom Dienstag schnell gelöscht werden. Das Feuer verwüstete aber die Wohnung. Durch die Hitze schmolz eine Wasserleitung aus Kunststoff. Dadurch floss eine grosse Menge Wasser aus.

Dieses sickerte durch den Boden in die darunterliegende Wohnung und zog diese ebenfalls in Mitleidenschaft. Das Wasser verhinderte, dass sich die Flammen schnell ausbreiten konnten. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 100'000 Franken.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei führte ein technischer Defekt am Kühlschrank zum Brand. (rsn)

Wegen der starken Rauchentwicklung beim Küchenbrand rechnete man zuerst mit dem Schlimmsten.
4 Bilder
Personen wurden beim Brand keine verletzt.
Über die Brandursache wie auch den entstandenen Sachschaden ist noch nichts bekannt.
Küchenbrand in Bremgarten endet glimpflich.

Wegen der starken Rauchentwicklung beim Küchenbrand rechnete man zuerst mit dem Schlimmsten.

Lukas Scherrer