Jeweils vier Jasserinnen und Jasser aus Klingnau und Wohlen versuchen, möglichst wenig Differenzpunkte zu erzielen und den Donnschtig-Jass in ihr Dorf zu holen.

Donnschtig-Jass

Die Jass-Fans auf dem Weg ins Wallis – ausgerüstet mit Strohhüten und Fanshirts

Die Wohler Jass-Fans auf dem Weg ins Wallis – ausgerüstet mit Strohhüten und Fanshirts

Die Stimmung ist gut. Für die 45 Fans ist klar: «Wenn das kein Sieg gibt heute, dann hats nicht an uns gelegen.»