Nach dem Eidgenössischen Turnfests in Aarau marschierten die Wohler Sportlerinnen und Sportler am Sonntagnachmittag in der Niedermatten ein. Begleitet wurden sie von Live-Musik und stolzen Zuschauern, die ihre Athleten feierten. Unter ihnen auch Gemeindeammann Arsène Perroud: «Ich bin überwältigt von der Leistung unserer Turner», sagte er in einer kurzen Rede.

Ein besonderes Lob ging dabei an den Behinderten-Sportclub Wohlen-Lenzburg, der in Aarau Gold holte. Der TV Wohlen trat mit 65 Teilnehmern zum ersten Mal in der ersten Stärkeklasse an. Dort erturnten sie sich den 17. Rang.

Wohlen schwingt die Fahnen

Wohlen schwingt die Fahnen