Wohlen

Wiedersehen mit dem Patenhund Zippo

Blindenführerhund Zippo.

Blindenführerhund Zippo.

Am Sonntag durfte die Wohler Familie Stalder ihren ehemaligen Patenhund, den heutigen diplomierten Blindenführhund Zippo, in Basel besuchen.

Zusammen mit dem Instruktor Roland Stadler, der Zippo bis zur Prüfung ausgebildet hat, zeigte der Blindenführerhund der stolzen Wohler Familie, was er gelernt hatte.

Auf Kommando zeigt er an, wo der Knopf für die Fussgängerampel ist, er führt sicher über den Fussgängerstreifen, warnt vor Treppen und findet sogar Bankomaten oder Billettschalter - aber nur dort, wo er diese schon kennt, denn lesen kann selbst ein Blindenführhund nicht. «Wir sind unglaublich stolz», sagen Nadja und Michael Stalder glücklich.

Blindenhund Zippo beim Training mit Roland Stadler

Blindenhund Zippo beim Training mit Roland Stadler

Trotz all der neuen Kommandos und der vielen Arbeit hat Zippo das Spielen aber ganz und gar nicht verlernt. So freute er sich sichtlich, als Lea Stalder nach getaner Arbeit mit ihm im Park herumtollt. (aw)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1