Region Bremgarten

Von Rätoromanisch bis Schreinern: Volkshochschule startet mit breiter Vielfalt

Von Schreinern bis rätoromanisch: Die Volkshochschule bietet 51 Kurse an. (Symbolbild) Toni Widmer

Von Schreinern bis rätoromanisch: Die Volkshochschule bietet 51 Kurse an. (Symbolbild) Toni Widmer

Die Volkshochschule Region Bremgarten startet mit breiter Vielfalt und 51 Kursen in die zweite Saisonhälfte. Neue Perlen wie auch längst bekannte Angebote sind dabei.

Im neuen Kursprogramm der Volkshochschule (VHS) Region Bremgarten lassen sich sowohl neue Perlen als auch längst bekannte Angebote ausmachen. Der jeweils gut besuchte und verankerte Zyklus «Aus Archäologie – Geschichte – Philosophie – Theologie», diesmal mit dem Thema «Die ganze Welt – ein Theater?», ist nur eines der vielen Beispiele. Diese Vortragsreihe bietet gar die Möglichkeit, mit einer viertägigen Reise ins Burgund und Berry abgerundet zu werden.

Theater, Operette und Sprachen

Bewährt hat sich auch die Zusammenarbeit mit dem Kellertheater Bremgarten. Theaterinteressierten bietet sich am 10. März die Gelegenheit, die neue Eigeninszenierung zum 50-Jahr-Jubiläum des Theaters mit einer Einführung und einem Apéro zu «fiire» – so der Titel der neuen Produktion. Nicht fehlen darf auch eine Einführung in die Operette «Der Vogelhändler», die am 25. März Premiere feiert. In Zusammenarbeit mit der Operettenbühne Bremgarten bietet die VHS kurz davor am Dienstag, 21. März, eine Einführung mit Probenbesuch an. Der Bereich Sprachen umfasst wiederum eine spannende Palette an Kursen. So besteht erstmals die Möglichkeit, sich in die rätoromanische Sprache zu vertiefen, und zwar in Vallader, das Idiom des Unterengadins und des Münstertals.

Eine ganz andere Welt erschliesst sich auf einem Rundgang mit dem Brunnenmeister zum Thema Grundwasserfassung und Wasserversorgung oder beim Besuch im Fliegermuseum Dübendorf. Die Welt der zeitgenössischen Kunst eröffnet sich den Teilnehmenden an der Führung über «Swiss Pop Art» im Kunsthaus Aarau. Der Anlass findet in Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen des Kantons Aargau am Samstag, 20. Mai, statt. Auch für musisch und künstlerisch Interessierte besteht ein breites Angebot an kreativen Kursen. So kann man sich im Kurs «Unterwegs zu Mozart» auch ohne musikalische Vorkenntnisse dem Genie Mozart annähern.

Glas, Papier und Holz

Wer gerne selber gestalterisch wirken möchte, kann dies in Form von Bildern realisieren, einen Glas-Mosaiktisch oder kalligrafische Karten herstellen oder sogar das Schreiner-Handwerk erlernen. Mit einem ausgewogenen Kursprogramm in den Bereichen «Bewegung und Gesundheit», «Kochen» oder «Natur» liefert die VHS einen gesunden Anreiz für die persönliche Work-Life-Balance.

Die Volkshochschule Region Bremgarten hat wiederum ein Kursprogramm für Erwachsenenbildung auf hohem Niveau zusammengestellt. Das komplette Kursangebot kann dem Programmheft für Februar bis Juni 2017 entnommen werden.

Das Programm liegt an verschiedenen Verkaufsstellen, bei Gemeindekanzleien und in Arztpraxen auf. Die Kurse sind auch im Internet unter www.vhs-bremgarten.ch abrufbar und buchbar.

Meistgesehen

Artboard 1