Geltwil

Voller Freude beziehen die Geltwiler Kinder den Schulhausneubau

Schule Geltwil

Viel Platz, viel Licht: Das neue Klassenzimmer macht Schülerinnen und Schülern wie Lehrkräften Freude.

So macht Schule noch mehr Freude: Gestern zügelten die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule in nigelnagelneue Räumlichkeiten. Die Erweiterung des 40-jährigen Schulhauses wird mit dem Dorffest gebührend gefeiert werden.

Rund 2,2 Mio. Franken lässt sich die Gemeinde Geltwil die Erweiterung und Sanierung des Schulhauses kosten. Gestern konnten die Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften Martin Geiger und Brigitte Deplazes sowie Schulassistentin Manuela Forrer die neuen Schulräume erstmals benutzen.

Gross war die Freude bei den 18 Schülerinnen und Schüler der 1.- bis 5. Klasse über die grosszügigen, hellen und mit modernster Technik ausgestatteten Klassenzimmer. Auch wenn noch nicht alles perfekt eingerichtet ist, Kinder und Lehrkräfte fühlten sich sofort wohl in der neuen Umgebung. Bis zu den Sommerferien dient der Mehrzwecksaal als zweites Schulzimmer. Die Räume im Untergeschoss des Altbaus sind ebenfalls fertiggestellt und können für den Schulbetrieb genutzt werden.

Auch Verwaltung zügelt

Neue Räumlichkeiten erhalten mit der Erweiterung und Sanierung auch die Geltwiler Gemeindeschreiberin Susanne Zemp und Finanzverwalterin Gaby Vollenweider. Hier steht die grosse «Züglete» noch an; bis Ende Februar soll die Verwaltung ihre im Vergleich zu heute grosszügigeren und moderneren Arbeitsplätze bezogen haben. Damit wird auch ein neues Besprechungs- und Sitzungszimmer nutzbar sein.

Ab kommendem Monat erfolgen die Sanierungsarbeiten am Altbau des Schul- und Gemeindehauses. Das bisherige Gebäude wird energetisch saniert. Anstatt mit der bisherigen Ölfeuerung wird die Liegenschaft mit einer Pelletsheizung gewärmt. Da die bestehende Wohnung nicht von der Schule oder der Verwaltung sinnvoll genutzt werden konnte, wird sie beibehalten und weiter vermietet.

Feier mit dreitägigem Fest

Genau 40 Jahre nach der Einweihung des Schulhauses wird in Geltwil die Erweiterung und Sanierung mit einem grossen Dorffest gefeiert. Das Rahmenprogramm sieht eine Schulprojektwoche Zirkus vom Dienstag, 4., bis Samstag, 8. September, und ein dreitägiges Fest vom Freitag, 7. September, bis Sonntag, 9. September, vor, zu dem die ganze Region eingeladen ist. Geboten werden neben musikalischer Unterhaltung kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Attraktionen. Weitere Informationen gibt es dazu laufend im
Internet auf der Gemeinde-Website unter www.geltwil.ch.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1