Fischbach-Gösikon

Vizeammann Guido Schüepp tritt vorzeitig zurück – Ersatzwahl im Mai

Das neue Gemeindehaus in Fischbach-Göslikon. Archiv

Das neue Gemeindehaus in Fischbach-Göslikon. Archiv

Vizeammann Guido Schüepp tritt zurück. Er übernahm 2014 die Nachfolge von Gemeinderat Dominik Seiler. Unter seiner Leitung wurde das neue Gemeindehaus gebaut. Die Ersatzwahl findet am 19. Mai 2019 als Urnenwahl statt.

Vizeammann Guido Schüepp hat um seinen vorzeitigen Rücktritt aus dem Gemeinderat ersucht. Er trat 2014 die Nachfolge von Gemeinderat Dominik Seiler an und übernahm dessen Geschäfte. Unter seiner Leitung wurde das neue Gemeindehaus gebaut und er reorganisierte die Bauverwaltung. Weiter vertrat er die Gemeinde Fischbach-Göslikon in verschiedenen regionalen Verbänden, unter anderem auch im Projekt Wasser 2035. Schüepp hat sich aus beruflichen Gründen zur Aufgabe des öffentlichen Amtes entschieden. Der Gemeinderat Fischbach-Göslikon bedauert den Schritt, hat jedoch Verständnis und ist Schüepp dankbar, dass er bis zum Zeitpunkt seiner Ersetzung am 19. Mai sein Amt weiterführen wird. Dadurch wird ein fliessender Übergang auf das neue Gemeinderatsmitglied gewährleistet.

Kandidatinnen und Kandidaten für den frei werdenden Sitz im Gemeinderat müssen sich bis zum 5. April, 12 Uhr, bei der Gemeindekanzlei zur Wahl anmelden. Die Ersatzwahl findet am 19. Mai 2019 als Urnenwahl statt. 

Meistgesehen

Artboard 1