Vandalen sprengen Robidog-Kasten

Merken
Drucken
Teilen

Arni Ein purer Akt von Vandalismus passierte am Wochenende des 22./23. Februar bei der Bushaltestelle Stockacker in Arni in Fahrtrichtung Aesch. Eine unbekannte Täterschaft schlug mutwillig den dort montierten Aschenbecher herunter und beschädigte diesen. Ebenfalls wurde am gleichen Abend von Unbekannten ein Robidog-Kasten beim Voräckerweg bei einem weiteren Vandalenakt auf mutwillige Art und Weise gesprengt.

Zeugen, welche Hinweise auf die Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Gemeindekanzlei Arni unter der Telefonnummer 056 6499010 zu melden. Der Gemeinderat behält sich vor, Anzeige zu erstatten, und bedankt sich bei der Bevölkerung für ihre Mithilfe. (az)