Blumenladen
Vom Berg hinunter ins Tal: Warum das Hägglinger «Bluemelädeli» neu in Dottikon ist

Die Hägglinger Floristin Petra Schmid hat das Blumenbistro von Ramona Arnold an der Bahnhofstrasse in Dottikon übernommen.

Toni Widmer
Merken
Drucken
Teilen
Floristin Petra Schmid in ihrem neu eröffneten Geschäft an der Dottiker Bahnhofstrasse.

Floristin Petra Schmid in ihrem neu eröffneten Geschäft an der Dottiker Bahnhofstrasse.

Toni Widmer

Sie hat sich spontan gemeldet, als Ramona Arnold jemanden suchte, der ihr Blumenbistro an der Dottiker Bahnhofstrasse weiterführen würde. Bis zum definitiven Entscheid, mit ihrem «Blumelädeli» vom Berg ins Tal zu ziehen, hätte sie dann aber doch ein paar Nächte nicht so ruhig geschlafen, schmunzelt Petra Schmid.

Die Hägglinger Floristin ist seit rund 20 Jahren eine gute Adresse, wenn es um blumige Ideen geht. «Goht nid, git’s nid», ist ihr oberstes Motto und auch ihre ausgeprägte Fähigkeit, Gestecke, Sträusse und anderen Blumenschmuck möglichst situations- und personenbezogen zu gestalten, hat die Stammkundschaft stetig wachsen lassen.

Die ganze Familie half beim Umzug mit

Der Platz in ihrem Laden, den sie in einer Garage auf dem familieneigenen Hof in Hägglingen eingerichtet hatte, ist im Laufe der Jahre immer enger geworden, das freiwerdende Geschäft an bester Lage im Nachbardorf kam wie gerufen.

Am Wochenende hat Petra Schmid Eröffnung gefeiert. Nach ein paar hektischen Tagen: «Die ganze Familie hat mitgeholfen, das Lokal innerhalb kurzer Zeit meinen Bedürfnissen anzupassen. Mein Mann Ruedi hat sogar noch die Fenster geputzt», lacht sie.

Ein neuer Holzfussboden und eine neue, schön gestaltete Holztheke als Arbeitsplatz geben dem Laden zusammen mit den vielen Blumen und den antiken Möbeln eine heimelige, dekorative Atmosphäre.

Neu sind für Petra Schmid nur das Lokal und das zurzeit coronabedingt noch geschlossene Bistro. Ihr bewährtes Erfolgskonzept wird sie beibehalten: «Bei uns gibt es einfach alles rund um Blumen sowie Geschenkartikel und passende Karten für alle Gelegenheiten.» Im Angebot ist weiter auch das Blumenabo sowie der spezielle Pflanzen-Unterhaltsservice für Firmen.

Petra Schmid startet in Dottikon zusammen mit Michaela Hoffmann, die sie schon in Hägglingen im 40-Prozent-Pensum beschäftigt hat. Das Bluemelädeli hat Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18.30 Uhr geöffnet, am Samstag von 9 bis 15 Uhr. Infos: www.sbluemelaedeli.ch