Nach achtjährigem Präsidium übergab Peter Liechti an der Generalversammlung vom 21. Februar das Amt an Rolf Egli. Als technischer Leiter hat der neue Präsident bereits eine reichhaltige Vorstandstätigkeit inne. Peter Liechti kann auf eine bemerkenswerte Karriere im Sportverein zurückblicken.

Seit 24 Jahren ist er Mitglied im Verein, davon 22 Jahre als Leiter der Jugendriege. Über mehrere Jahre bekleidete er auch das Amt des Oberturners und war bei vielen Anlässen an vorderster Front dabei. Peter Liechti war Gründer und erster Präsident des Unihockey-Clubs Waltenschwil.

Letzte GV von Peter Liechti

Seine letzte GV als Präsident im Restaurant Kartbahn leitete Peter Liechti in gewohnt speditiver Art. Alle Traktanden fanden an der Versammlung Zustimmung. Das Jahresprogramm 2014 ist wiederum sehr vielfältig: Skiweekend, Fasnacht, Beach-Volleyballturnier, Jugendfest und Jugendtag, um nur einige wenige zu nennen.

Neben altersbedingten Austritten wurden vier neue Mitglieder mit grossem Beifall in den Sportverein aufgenommen. Für den Einsatz zum Wohl des Sportvereins wurden Peter Liechti und Mélanie Fiechter in die Gilde der Ehrenmitglieder aufgenommen. Mélanie Fiechter war jahrelang in den verschiedensten Funktionen des Trampolin-Clubs tätig, zuletzt als deren Präsidentin.