Muri

Überbauung Verdin ist anders als der übliche Siedlungsbrei

Gemeindepräsident Hampi Budmiger (links) erhält von Dieter Greber, CEO der Leuthard AG, zur Übergabe des Parks mit Spielplatz ein Boule-Spiel. Eddy Schambron

Gemeindepräsident Hampi Budmiger (links) erhält von Dieter Greber, CEO der Leuthard AG, zur Übergabe des Parks mit Spielplatz ein Boule-Spiel. Eddy Schambron

Der Neubau der Migros begründete vor rund 30 Jahren die Entstehung eines komplett neuen Quartiers im Kirchenfeld. Mit der Überbauung Verdin ist dieses nun fertig.

Als die Leuthard AG vor 30 Jahren begann, die rund sieben Hektaren im Gebiet Kirchenfeld nach und nach zu überbauen, war der Anspruch, ein hochstehendes Quartier zu entwickeln, das ein Gegengewicht zum überhandnehmenden Siedlungsbrei bilden sollte. «Heute leben rund zehn Prozent der Bevölkerung von Muri in diesem Quartier, das zu den besten und schönsten gehört», freut sich Dieter Greber, CEO der Leuthard AG. Zum Abschluss der Bauarbeiten der zweiten Etappe Verdin übergab er den grosszügigen Park mit Spielplatz in der Überbauung der Gemeinde. «Wir haben mit der Gemeinde eine gute Lösung für den Unterhalt und die Pflege gefunden.»

Der Spielplatz erfreue sich bei den Kindern bereits grosser Beliebtheit. Der Park selber ist mit jungen Bäumen bepflanzt, die im Sommer Schatten spenden werden. Die Rasenflächen können zusätzlich als Spielwiesen genutzt werden. Gemeinderat Beat Küng führte aus, dass Park und Spielplatz gut zum neuen Leitbild der Gemeinde passen würden. Dort wird unter anderem festgehalten, dass man sich für eine qualitativ überzeugende Entwicklung der Gemeinde einsetze. «Wir gestalten für unsere gut durchmischte Bevölkerung gesunde Wohnräume, umgeben von Grün», werde als Ziel formuliert. «Damit es nicht bei den schönen Worten bleibt, braucht es Leute, die sie umsetzen». Die Interessen der Leuthard AG und der Gemeinde seien zwangsläufig nicht immer deckungsgleich gewesen, aber das Resultat heute zeige eine Win-win-Situation, so Küng. «Diese Art der Zusammenarbeit ist wegweisend für zukünftige Projekte.»

Meistgesehen

Artboard 1