Freiamt

Töfffahrer bei Unfall in Büttikon schwer verletzt

Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr am Samstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, auf der Wohlerstrasse in Büttikon und beabsichtigte, nach links in die Rossweid abzubiegen. Gleichzeitig nahte aus der Gegenrichtung ein Motorradfahrer.

Büttikon

Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr am Samstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, auf der Wohlerstrasse in Büttikon und beabsichtigte, nach links in die Rossweid abzubiegen. Gleichzeitig nahte aus der Gegenrichtung ein Motorradfahrer.

Beim Linksabbiegen in eine Quartierstrasse kam es am Samstag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem entgegenkommenden Motorrad. Dessen 47-jähriger Lenker wurde schwer verletzt und musste ins Spital eingeliefert werden.

Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr am Samstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, auf der Wohlerstrasse in Büttikon und beabsichtigte, nach links in die Rossweid abzubiegen. Gleichzeitig nahte aus der Gegenrichtung ein Motorradfahrer.

In der Folge kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den Fahrzeugen. Der 47-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste durch die Ambulanzbesatzung ins Spital geführt werden.

Der Sachschaden dürfte zirka 7'000 Franken betragen. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete eine Untersuchung. Weshalb der 57-jährige Mercedes-Benz-Fahrer, ein Schweizer aus der Region, das Motorrad übersah, ist noch unklar.

Unfall in Büttikon

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1