Freiamt

Tank-Lastwagen verliert Benzin: Explosionsgefahr in Rudolfstetten

Ölunfall in Rudolfstetten

Ölunfall in Rudolfstetten

Am Freitagnachmittag sind in Rudolfstetten mehrere hundert Liter Benzin aus einem Tanklastwagen geflossen. Mehrere Gebäude mussten daraufhin evakuiert werden.

Explosionsgefahr bei einer Garage in Rudolfstetten: Am Freitagnachmittag sind aus einem mit 16'000 Liter Benzin gefüllten Tanklastwagen mehrere hundert Liter ausgelaufen. Dies geschah bei einer periodischen Kontrolleichung der Pumpanlage des Tankfahrzeuges, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte. 

Aus Sicherheitsgründen wurde das Industriequartier grossräumig abgesperrt. Alle Personen in den umliegenden Gebäuden wurden aufgefordert, ihre Arbeitsplätze zu verlassen.

40 Feuerwehrleute waren innert Kürze vor Ort im Einsatz. Den Feuerwehrleuten ist es schliesslich gelungen, das Benzin zu binden. Neben der Feuerwehr Rudolfstetten stand auch die Chemiewehr ES Dottikon im Einsatz.

 Eine technische Ursache am Tankfahrzeug dürfte gemäss Polizeinangaben zum Auslaufen des Benzins geführt haben. (az)

Meistgesehen

Artboard 1