Am Freitagmorgen gegen 10 Uhr geht der Wohler Ammann Walter Dubler in sein Büro ins Gemeindehaus – wie so oft. Doch diesmal ist etwas anders. Denn an diesem Tag wird er um 14 Uhr offiziell von seinem Amt suspendiert.

Walter Dubler verliert alle Kompetenzen, die sein Amt mit sich bringt. Der Aargauer Regierungsrat hatte diese Massnahme am Mittwoch bekanntgegeben.

Landammann Urs Hofmann informiert am 11. November 2015 in Aarau über Walter Dublers Suspendierung.

Landammann Urs Hofmann informiert am Mittwochnachmittag in Aarau über Walter Dublers Suspendierung.

Die Suspendierung sorgt in Wohlen für Gesprächsstoff. «TeleM1» fragte mehrere Passanten in Wohlen, was sie von der Suspendierung und von Walter Dubler halten. Die Antworten:

«Ja, das finde ich gut», sagt eine Passantin.

«Er sollte von sich aus zurücktreten», sagt ein Passant.

Eine Seniorin: «Ich glaube nicht, dass er schlecht gewesen ist. Da hat ihm doch jemand einen Strick gedreht.

«Das ist schlimmer wie wie… Sizilien (…) So etwas macht man einfach nicht, wenn man so eine Stellung hat.»

Rückendeckung erhält Dubler von der «Chäber»-Wirtin und «Aargauerin des Jahres 2014» Irma Koch, die ihn zu ihrem Stammgästen zählt. «Mich trifft das ganz stark», sagt sie. «Ich halte sehr viel auf den Dubler Walter.» Er sei ein guter Gemeindeammann. Dass er diesen Fehler gemacht habe, dafür könne man ihn nicht so behandeln.

Hofft jetzt auf konstruktiveres Arbeiten: Der Wohler Vizeammann Paul Huwiler.

Hofft jetzt auf konstruktiveres Arbeiten: Der Wohler Vizeammann Paul Huwiler.

Die Suspendierung hat zur Folge, dass die anderen Gemeinderäte die Ressorts von Walter Dubler übernehmen müssen. Und damit auch eine entsprechende Mehrbelastung zu tragen haben. «Ich übernehme seine offiziellen Amtsgeschäfte», sagte Vize-Ammann Paul Huwiler zu «TeleM1».

Für die Aargauer Regierung waren zwei Punkte wesentlich, um die Suspendierung zu beschliessen. Erstens, weil gegen Walter Dubler ein Strafverfahren wegen mehrfachen Betrugs und ungetreuer Geschäftsbesorgung läuft. Zweitens dass der Wohler Gemeinderat beantragt hatte, Dubler für die Dauer dieses Verfahrens zu suspendieren.

Für Walter Dubler gilt weiterhin die Unschuldsvermutung. (pz)

«Ich bin froh»: Jean-Pierre Gallati, SVP-Einwohnerrat Wohlen.

«Ich bin froh»: Jean-Pierre Gallati, SVP-Einwohnerrat Wohlen.