Sturmschäden
Umgestürzter Baum: Strasse zwischen Bünzen und Bremgarten wieder frei

Zwischen Bünzen und Bremgarten musste am Donnerstagmorgen die Strasse in beide Richtungen gesperrt werden. Grund war ein umgestürzter Baum.

Drucken
Teilen

Vom Norden her zog das Sturmtief «Hendrik» über die Schweiz und brachte Böen mit bis zu 130 Kilometern pro Stunde mit. In Bremgarten wurde ein Baum umgerissen. Daher musste die Kantonsstrasse zwischen Bremgarten und Bünzen in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Mittlerweile ist die Strecke geräumt und wieder in beide Richtungen befahrbar.

Die heftigste Phase des Sturms sei laut SRFMeteo bereits am Morgen überstanden, auch was den Regen angehe. Das bestätigt auch die Kantonspolizei auf Nachfrage. Im Aargau seien etwa ein Dutzend kleinere Meldungen eingegangen, wovon die Strassensperrung in Bremgarten die bislang nennenswerteste sei. (phh)

Aktuelle Nachrichten