Wohlen

Stromausfall legte die Migros drei Stunden lahm – so wurden die Kunden vertröstet

In der Migros-Filiale ist es am Montagmorgen zu einem Stromausfall gekommen. Die Störung konnte um kurz nach 10 Uhr behoben werden.

Ein Stromausfall legte am Montagmorgen, um zirka 7 Uhr, die Filiale der Migros Wohlen lahm. Das meldete eine Leserin der AZ und wurde vom Migros-Filialleiter auf Anfrage bestätigt. Seit zirka 10.15 Uhr ist der Stromausfall behoben. Der Supermarkt hat den normalen Betrieb wieder aufgenommen.

Vor Ort waren auch Angestellte der Industriellen Betriebe Wohlen (IBW), des lokalen Stromversorgers. Laut Ruedi Haenni, Kommunikationsleiter der IBW, handelte es sich bei der Störung um einen technischen Defekt an der Migros-internen Stromversorgung, der zur Abschaltung der zwei Transformatoren führte. Der Stromausfall war "sehr lokal" und betraf nur den Migros-Supermarkt, wie Haenni sagt. Denn die Migros verfügt über eine unabhängige Stromversorgung. Die umliegenden Gebäude und alle anderen Geschäfte in der Migrosüberbauung hatten Strom.

Weggli und Gipfeli vor dem Supermarkt

Die Verkaufsstelle wurde vorübergehend geschlossen. Auch die Tiefgarage der Migros konnte nicht benutzt werden. Über die Schliessung informierte der Supermarkt auf einem Aushang an der Eingangstüre und auf Plakaten. Darin war die Rede von einem "ausserordentlichen Ereignis".

Am Haupteingang zum Migros Supermarkt an der Bahnhofstrasse 7 in Wohlen verteilten zwei Mitarbeiterinnen ihren Kunden Schoggi-Eili und frische Weggli und Gipfeli. Sie mussten die Kunden auf unbestimmte Zeit vertrösten, da nach der genauen Ursache des Stromausfalls gesucht wurde. Letzendlich sollte die die Störung aber nur rund drei Stunden dauern. (ian/frh)

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

AZ-Leserreporter

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1