Dottikon
Spitzenturner und Aargauer des Jahres – und nun singt Lucas Fischer an Oldie-Ball

Der Möriker Barren-Vizeeuropameister Lucas Fischer ist zurzeit einmal mehr verletzt und kann sein EM-Silber im Mai nicht verteidigen. Zur Abwechslung singt Fischer jetzt an der Dottiker Fasnacht.

Toni Widmer
Merken
Drucken
Teilen
Lucas Fischer: Kunstturner mit grossem Gesangstalent.

Lucas Fischer: Kunstturner mit grossem Gesangstalent.

Uwe Zinke

Auch Fasnachtscliquen lassen sich bisweilen etwas einfallen, wenn es darum geht, ihre Veranstaltung noch attraktiver zu machen. Die Dottiker Rüebli-Oldies, die seit Jahren im Hotel Bahnhof ihren Oldie-Ball durchführen, haben für den nächsten Anlass vom 1. März kurzerhand einen Spitzensportler engagiert.

Der 23-jährige Möriker Kunstturner Lucas Fischer – er hat im vergangenen Jahr EM-Silber im Barrenturnen geholt – wird in einem Showblock zeigen, dass er auch als Sänger einiges drauf hat. Nach seiner Gesangseinlage im Saal des Hotels Bahnhof gibt Fischer Autogrammstunden in der Oldie-Bar.

Singen als Motivation

Der Aargauer Sportler des Jahres 2011 hat sich schon mehrmals mit Verletzungen plagen müssen und seit wenigen Jahren auch noch mit epileptischen Anfällen zu kämpfen.

Andere Sportler hätten bei solchen Rückschlägen längst aufgegeben. Nicht so Lucas Fischer. Er hat mit der Musik neue Motivation gefunden: «Beim Singen kann ich alle meine Gefühle verarbeiten. Es ist die Musik, die mich immer wieder in die Halle zurückbringt», sagt er.

Er sei zwar in erster Linie Turner, aber das Singen im Singen sehe er seine zweite Karriere, die er sich Schritt für Schritt aufbauen wolle.

An sein Engagement am traditionellen Oldie-Zunftball in Dottikon kam er durch eine Anfrage: «Wir wollen unseren Ballbesuchern für einmal etwas Spezielles bieten und sind stolz darauf, dass der berühmte Spitzensportler bei uns eine Gesangseinlage gibt», erklärten die Organisatoren. Mit ihrem Ball sprechen sie seit Jahren ein reiferes Publikum an, das gerne tanzt.

Für die entsprechende Musik sorgt auch dieses Jahr das Duo Romantica mit Doris und Franz. Zusätzlich hat die legendäre Gesangstruppe «Gluggerclique», Trimbach, einen Auftritt.

Oldie-Ball Dottikon, Samstag, 1. März, 19.59 Uhr, Hotel Bahnhof