Auf dem Dach der 1994 erstellten, gut 25000 Quadratmeter grossen Halle B der Ferrowohlen AG soll bis Ende Jahr die grösste Solarstromanlage der Deutschschweiz entstehen. Die ADEV Solarstrom AG aus Liestal investiert für das Projekt, das 13400 Solarpanels vorsieht, insgesamt 4,66 Millionen Franken. «Die Anlage soll nicht nur Strom produzieren, sondern gleichzeitig auch das undichte Hallendach sanieren», sagte ADEV-Verwaltungsratspräsident Rainer Fehr am Donnerstag an einer Medienkonferenz. $

Die innovative Firma, die aus einer 1985 gegründeten Genossenschaft für dezentrale Energieproduktion hervorging, hat das Projekt in nur zwei Monaten erarbeitet.

Dachhaut und Stromproduzent

Denis Kopitsis, Verwaltungsratspräsident der Ferrowohlen AG, sagte: «Das Hallendach ist undicht und aufwändige Sanierungsarbeiten stehen an.» Bei der Planung habe sich das Unternehmen die Frage gestellt, «ob anstelle eines neuen Dachs nicht gleich eine Solarstromanlage gebaut werden könnte, die Dachhaut und Stromproduzent in einem ist». Die ADEV Solarstrom AG hat in enger
Zusammenarbeit mit Solventure AG aus Wettingen eine neue Lösung entwickelt, die diesen beiden Anforderungen gerecht wird.

Diese liegt in einer wartungsfreundlichen Anlage, «die wellenförmig in Ost-West-Ausrichtung auf dem Dach montiert wird», wie ADEV-Geschäftsleiter Andreas Appenzeller erläuterte. Dabei kommen so genannte Dünnschichtmodule zum Einsatz, die auf Produktionsanlagen der Schweizer Firma Oerlikon Solar hergestellt werden.

Die neue Solaranlage auf der Ferrohalle weist eine Leistung von 1,75 Megawatt auf. Die Stromproduktionskosten liegen bei 31 Rp./kWh. Mit einer jährlichen Produktion von 1,6 Mio. kWh können laut Appenzeller über 10 Prozent der Haushalte von Wohlen mit Solarstrom versorgt werden.

Einspeisevergütung ist wichtig

Das Projekt wurde für die Kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) des Bundes angemeldet. «Bis zur definitiven Aufnahme in die KEV soll der Solarstrom als Ökostrom vermarktet werden», blickt Appenzeller voraus. Dies biete den Einwohnern von Wohlen und Umgebung künftig die Möglichkeit, Solarstrom zu einem sehr günstigen Preis zu beziehen.