Sins
Sinser Firma erhält Award für eine innovative Tafel

Grosse Anerkennung für die Sinser Knobel Schuleinrichtungen AG: Mit ihrer Innovation Pylonenschiebetafel/Regalsystem Plus gewann sie den renommierten Worlddidac Award 2014. Die Sinser Knobel Schuleinrichtungen AG erhält den Worlddidac Award 2014.

Drucken
Eugen Knobel (links) und Adrian Knobel freuen sich über den Worlddidac Award 2014, ein grosser Erfolg für ihr Unternehmen.

Eugen Knobel (links) und Adrian Knobel freuen sich über den Worlddidac Award 2014, ein grosser Erfolg für ihr Unternehmen.

zvg

Die Pylonenschiebetafel befreit die Tafel von ihrer fixen Position im Raum. Das System ermöglicht das bequeme horizontale und vertikale Verstellen von interaktiven Whiteboards, Projektionsflächen oder Touchscreens. Das Regalsystem Plus wiederum ermöglicht den Nutzern eine grosse Flexibilität bei der Einrichtung. Sie bestimmen, wie das Regalsystem aussieht und wo es eingesetzt wird. Es ergänzt sich ideal mit der Pylonenschiebetafel.

Die Knobel Schuleinrichtungen AG geht auf das Jahr 1914 zurück, 1946 übernahm die Familie Knobel den Betrieb von «Kaisers Zuger Schulwandtafeln» und ist nun bereits in der dritten Generation erfolgreicher Komplettausstatter für Schulen, Seminarräumlichkeiten oder für die Teamarbeit. Das Angebot beinhaltet unter anderem Möbel und visuellen Einrichtungen von der konventionellen Buchwandtafel bis zum Touchscreen. Der Worlddidac Award 2014, von einer internationalen Expertenjury verliehen, ist für das Unternehmen ein grosser Erfolg. (az)

Aktuelle Nachrichten