Seit 69 Jahren ein Crössler

Lieni Strebel ist 90 Jahre alt und seit über drei Vierteln davon im Motorsport Club Wohlen.

Merken
Drucken
Teilen
Lieni und Lisa Strebel sind die ältesten Vereinsmitglieder.

Lieni und Lisa Strebel sind die ältesten Vereinsmitglieder.

Bild: zvg

Der Motorsport Club Wohlen hatte dieses Jahr sein 65. Motocross beim Schloss Hilfikon wegen Corona absagen müssen. Und dennoch strahlen die Gesichter auf dem Foto. Denn der Verein hat trotz allem gleich mehreres zu feiern, und das lässt er sich nicht nehmen. Gisela Hilfiker, Sportpräsidentin des Vereins, schreibt in einer Mitteilung: «Generalversammlungen in Coronazeiten sind schwierig, die meisten werden abgesagt. Nicht so die 73. GV des MSC Wohlen.» Es hatten sich zwar nur 48 von total über 320 Mitgliedern angemeldet. Doch so konnte die nicht zu überschreitende 50er-Grenze eingehalten werden.

Pommes frites vom 90-jährigen Lieni

Dieses Jahr gab es viel zu feiern, «verständlicherweise fehlten aber einige der Jubilare», heisst es im Text. Am längsten im Verein ist Lieni Strebel. Seit unglaublichen 69 Jahren nimmt er aktiv am Vereinsleben teil und hat in seiner langjährigen Karriere verschiedene Ämter im OK des Motocross Wohlen ausgeführt. «Der ehemalige Bauamts-Chef von Wohlen wurde am Tag vor der GV 90 Jahre alt – und kam fit und munter an die GV, was alle sehr gefreut hat», schreibt Gisela Hilfiker. Lieni und seine Frau Lisa stehen immer noch Jahr für Jahr in der Festwirtschaft des Motocross im Einsatz: «Er macht in aller Seelenruhe Pommes frites (die Fritteusen können nur so viel liefern,wie sie leisten können) und Lisa bedient anschliessend die Motocross-Besucher.» Die beiden seien «eine Konstante, die man hoffentlich noch viele Jahre am Motocross Wohlen erleben darf», hofft Hilfiker.

Vizepräsident Roger Salm wurde verabschiedet

Doch es gab noch viel mehr zu feiern. Der Kallerer Peter ­Christen ist seit 20 Jahren im Verein, Beat Stutz aus Villmergen und Werner Gasser aus ­Kallern seit 40 Jahren. Sepp Schatz aus ­Windisch feierte sein 50-­Jahre-­Vereinsjubiläum, und der Villmerger Alois Hegglin wurde in Abwesenheit für 60 Jahre Treue geehrt. «Sie alle waren oder sind immer noch sehr aktiv am Motocross Wohlen, zum Teil als langjährige OK-Mitglieder.»

Roger Salm wurde nach rund 30 Jahren aus dem Vorstand verabschiedet. Er bekleidete verschiedene Posten, zuletzt denjenigen des Vizepräsidenten.