Adventskalender
Sehenswerter 40-facher Adventskalender in Zufikon

Zum sechsten Mal in Folge hat die Gesamtschule Zufikon in kreativer Fleissarbeit die rund 40 Fenster am alten Gemeindehaus in einen Adventskalender verwandelt.

Lukas Schumacher
Merken
Drucken
Teilen
4 Bilder
Adventskalender Zufikon

Zum Thema «Feuer und Flamme» resultierte in Zufikon ein feines Gesamtwerk mit allerlei Kerzen als Sujets. Es lohnt sich, den Kalender und die einzelnen Fenster bei einem Abendspaziergang in aller Ruhe anzuschauen.

In Anwesenheit von gut 200 Eltern und Schülern, bei Gesang und Flötenspiel fand am Dienstagabend die offizielle Adventskalender-Eröffnung statt. Fenster um Fenster ging auf, indem unsichtbare Gestalten die Rolläden nach oben kurbelten. Anschliessend schenkte der Quartierverein vor dem Gemeindehaus einen Apéro aus. Es gab Glühwein für die Erwachsenen, alkoholfreien Glühmost für die Kinder und Lebkuchen für alle.

Die abgedruckten Adventskalender-Fotos hat der Zufiker Seklehrer Valentin Brunner geknipst. Ausgerüstet mit einem lichtstarken Objektiv und einem Stativ begab er sich, sehr erfolgreich, auf Fotopirsch.