Künten

Schwer verletzter 21-jähriger Biker mit Heli ins Spital gebracht

Die Rega flog den verunfallten Biker ins Spital. (Symbolbild)

Die Rega flog den verunfallten Biker ins Spital. (Symbolbild)

Am Dienstagabend kollidierte im Einmündungsbereich eine Autofahrerin mit einem Fahrradfahrer. Dieser wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungsheli ins Spital gebracht.

Auf dem Grossacherweg in Künten fuhr am Dienstag, kurz vor 19 Uhr, ein 21-Jähriger mit einem Mountainbike in Richtung Reussstrasse. Auf dieser nahte zur gleichen Zeit aus Richtung Sulz eine 47-jährige Autofahrerin.

Im Einmündungsbereich kam es zur frontalseitlichen Kollision, wobei der Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Ein Rettungshelikopter brachte ihn ins Spital.

Zur Klärung der genauen Unfallumstände eröffnete die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eine Untersuchung und ordnete beim 21-Jährigen eine Blutprobe an.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1