SBB
Störung auf der Strecke zwischen Lenzburg und Rotkreuz ist behoben

Der S-Bahnverkehr in der Region Freiamt war am Donnerstagmorgen eingeschränkt. Grund dafür ist eine Störung, wie die SBB schreibt. Kurz nach 11 Uhr war diese behoben.

Merken
Drucken
Teilen

(cri) Am Donnerstagmorgen mussten Pendler, die zwischen Lenzburg und Rotkreuz unterwegs waren, viel Geduld aufbringen und flexibel sein. Die von den SBB gemeldete Störung hatte den Streckenabschnitt zwischen Dottikon-Dintikon und Wohlen betroffen.

Betroffen waren die Linien der S25, S26 und S42. Die SBB setzten über mehrere Stunden Ersatzbusse zwischen den beiden Bahnhöfen ein.

Kurz nach 07 Uhr morgens habe ein Zug laut gehornt, kurz darauf sei auch die Polizei eingetroffen, teilte ein Leser der AZ mit. Wie ein Bild zeigte, stand zwischenzeitlich ein weisses Zelt beim Bahnhof Wohlen. Es dürfte sich demnach um einen Personenunfall gehandelt haben.

Am Donnerstagmorgen fahren zwischen Wohlen und Dottikon-Dintikon keine Züge.

Am Donnerstagmorgen fahren zwischen Wohlen und Dottikon-Dintikon keine Züge.

Bild: Leserreporter