Noch steht das Angebot: Wohlen einfach ab Waltenschwil Hessel, morgens um 5.26 Uhr und abends gleich viermal zwischen 20.56 Uhr und 22.28 Uhr.

Doch das Angebot wurde erst ein paar Mal beansprucht.

Im März verzeichnete die Gemeinde ganze zwei Fahrten mit dem Ruftaxi, jeweils am Morgen. Im April waren es in etwa gleich viele Fahrten.

«Der Ruftaxibetrieb wird nach Vorliegen der Zahlen bis Ende Mai 2013 durch den Gemeinderat genau analysiert.

Über eine allfällige Aufrechterhaltung des Versuchsbetriebs wird der Gemeinderat dann entscheiden», sagt Gemeindeschreiber Frank Koch.

«Klar ist das Resultat etwas ernüchternd. Der Wunsch kommt von der jüngeren Bevölkerung. Die Jungen haben das Angebot aber kaum genutzt. Der Gemeinderat wird abklären, warum dies so ist», so Koch.

Rudolf Stutz, Inhaber Bahnhoftaxi Stutz AG, erklärt, dass er gar kein Problem mit der geringen Anzahl Fahrten habe. «Für uns lohnt sich jede Fahrt, wir stehen am Bahnhof und können losfahren», so Stutz.

Bestellung eine halbe Stunde vorher

Um das Ruftaxi zu nutzen, konsultieren die Waltenschwiler den Fahrplan und wählen bis 30 Minuten vor Abfahrt die Nummer 056 622 22 11.

Einzelpersonen bezahlen 8 Franken, die Differenz von 15 Franken zum regulären Taxifahrpreis übernimmt die Gemeinde. Eine Familien-Fahrt (ab zwei Personen) kostet die Familie 14 und die Gemeinde 9 Franken.