Ein Lastwagen mit Anhänger fuhr am Freitag, um 7 Uhr auf der Nutzenbachstrasse in Richtung Anglikon. Vor der engen SBB-Unterführung hielt eine aus Anglikon kommende Automobilistin an, um dem breiten Fahrzeug den Vortritt zu gewähren. Der Anhänger des Lastwagens war offenbar etwas zu hoch beladen, denn die geladenen Kranteile haben die Unterführung berührt, sich gelöst und sind auf die Strasse gefallen. Ein Teil der Ladung hat dabei das wartende Auto touchiert und im Frontbereich stark beschädigt.

Glück im Unglück für die Lenkerin, die ihr Fahrzeuge unverletzt verlassen konnte. An Auto und Ladung ist hoher Sachschaden entstanden. Ob die SBB-Brücke auch beschädigt ist und allenfalls wie stark, wird ein Statiker prüfen, der von der Polizei aufgeboten worden ist.

Spektakulärer Unfall in Vilmergen

Spektakulärer Unfall in Vilmergen

Bei der Zugunterführung krachte ein Kranelement von der Ladung des Lastwagens auf ein Auto. Die Lenkerin blieb zum Glück unverletzt.

Die Nutzenbachstrasse, die vielbefahrene Querverbindung zwischen den beiden Bünztalachsen, bleibt dafür, sowie für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge, vorderhand gesperrt. Die Polizei rechnet mit einer Sperrung von mehreren Stunden. Für die Umleitung sorgt die Feuerwehr Wohlen. Im Raum Wohlen ist bis gegen Mittag mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die Polizeibilder vom August: