Bremgarten

Pulte und Stühle neu in Serbien statt in Bremgarten

Der Lions Club Freiamt übernahm die Kosten des Transports der Möbel.

Der Lions Club Freiamt übernahm die Kosten des Transports der Möbel.

Etliche der ausgedienten Möbel der Schule Bremgarten sind noch brauchbar. Darum wurden diese nun nach Bosnien und Serbien transportiert.

Die Schule Bremgarten erneuert ihr Schulmobiliar. Von den bisherigen Tischen und Stühlen sind viele noch verwendbar und werden nun darum nicht entsorgt, sondern zukünftig an anderen Schulen eingesetzt.

Ein Lehrer der Schule Bremgarten hat Wurzeln in Bosnien. Er kennt Schulen in Bosnien und Serbien, welche die ausrangierten Möbel noch gut gebrauchen können. Diese Idee wurde nun umgesetzt. Auch dank dem Lions Club Freiamt, der angeboten hat, die Kosten und die Organisation für den Transport zu übernehmen.

Und so kam es, dass Mitte März das Schulmo­biliar, unter der Aufsicht des Bremgarter Gesamtschulleiters Guido Wirth, in einen serbischen Lastwagen verladen und auf die Reise in Richtung Süd­osten geschickt wurde. (az)

Meistgesehen

Artboard 1