Anwohner des Bahnhofs Bremgarten-West hörten gegen 1:30 Uhr am Donnerstag Scheibengeklirr und wurden Zeugen, wie zwei junge Männer einen Automaten gewaltsam aufbrachen. 

Noch während einer der Beobachter mit der Polizei telefonierte, traf die erste Polizeipatrouille ein und nahm einen der 18-jährigen Täter fest. Der zweite konnte zuerst flüchten, wurde aber eine Viertelstunde später gefasst. 

Wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt, befinden sich die beiden Schweizer für weitere Ermittlungen in Haft.