Villmergen

Plötzlich brannte die neu eröffnete Bar «Dardani»

An der Allmendstrasse in Villmergen brannte es in der neu eröffneten Bar Dardani, welche in einem Bürogebäude eingemietet war. Es dürfte einen Totalschaden gegeben haben.

An der Allmendstrasse in Villmergen brannte es in der neu eröffneten Bar Dardani, welche in einem Bürogebäude eingemietet war. Es dürfte einen Totalschaden gegeben haben.

An der Allmendstrasse in Villmergen brannte es in der neu eröffneten Bar Dardani, welche in einem Bürogebäude eingemietet war. Es dürfte einen Totalschaden gegeben haben.

Am Freitagnachmittag, kurz nach 16.30 Uhr, ging eine Brandmeldung ein. Im Industriequartier in Villmergen brannte das Bürogebäude der Firma Rosconi an der Allmendstrasse. Umgehend erfolgte das Grossaufgebot der Feuerwehr Rietenberg. Ein weiteres Aufgebot ging an die Stützpunktfeuerwehr Muri und an die Atemschutzgruppe der Feuerwehr Wohlen.

Brand zerstört Bar in Villmergen

Brand zerstört Bar in Villmergen

Der Brand konnte von den Einsatzkräften rasch gelöscht werden. Aufgrund der grossen Rauchentwicklung musste die Feuerwehr Rietenberg über eine längere Zeitdauer das Gebäude lüften. Gemäss ersten Erkenntnissen war der Brand im Club Dardani ausgebrochen, einer seit anfangs Februar 2015 geöffneten Bar. Der Sachschaden beträgt mehrere 10'000 Franken. Personen wurden nicht verletzt, auch musste niemand evakuiert werden.

Wie es zum Brand kam, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die Abklärungen zur Brandursache eingeleitet.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1