Die Kollision ereignete sich am Sonntag um 21.30 Uhr auf der Alten Bahnhofstrasse vor dem Kino Rex, wie die Kantonspolizei mitteilt. Wie Augenzeugen der Polizei gegenüber aussagten, beschleunigte ein Autofahrer seinen BMW übermässig. Es kam zur Kollision mit einem Suzuki.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An beiden Autos entstand jedoch beträchtlicher Schaden. 

Die Kantonspolizei verzeigte den BMW-Lenker, einen 21-jährigen Serben, an die Staatsanwaltschaft. Gleichzeitig nahm sie dem Neulenker den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.