Im Zweijahresrhythmus ist der Verwaltungsrat der Industriellen Betriebe Wohlen AG neu zu wählen. Dazu unterbreitet, gemäss Statuten, der Gemeinderat dem Einwohnerrat einen entsprechenden Wahlvorschlag von drei oder mehr Mitgliedern. Wobei eine maximale Mitgliederzahl von fünf als angemessen erachtet wird.

Wenn der Einwohnerrat dem Vorschlag des Gemeinderates folgt, dann stehen an der Generalversammlung der IBW Wohlen AG am 8. Juni folgende vier Personen zur Wahl: Als neuer Präsident und weiterhin Mitglied des Verwaltungsrates der bisherige Hans-Ulrich Pfyffer, Wohlen.

Der 57-jährige Betriebsökonom und diplomierte Wirtschaftsprüfer löst damit Hanspeter Weisshaupt ab, der per 8. Juni von seiner Funktion als Präsident zurücktritt. Als Vizepräsidenten und Verwaltungsratsmitglied soll der bisherige Hansueli Bircher (61) aus Suhr, Jurist mit Spezialgebiet Energiewirtschafts- und Energierecht, wiedergewählt werden.

Die zwei weiteren Verwaltungsratssitze sollen ebenfalls Bisherige einnehmen: die 61-jährige Pharmazeutin Barbara Wich-Linder aus Wohlen und der gleichaltrige und ebenfalls in Wohlen wohnende Malermeister Martin Bolliger.

Um strategische und operative Führung künftig klar zu trennen, soll der Vorsitzende der Geschäftsleitung nicht mehr als Delegierter mit Stimmrecht im Verwaltungsrat Einsitz nehmen. (ian)