Boswil
Neuer Radweg soll gleichzeitig mit dem Knoten Süd erstellt werden

Zwischen dem Knoten Süd und der geplanten Erschliessung Süd II in Boswil soll ein Radweg realisiert werden. Vom Verkehrsknoten wird der Radweg zur Alten Muristrasse führen. Über das «Maiglück» kommen Velofahrer zum Kreisel Vorstadt oder nach Muri.

Merken
Drucken
Teilen
Beim künftigen Knoten Süd wird der neue Radweg beginnen.

Beim künftigen Knoten Süd wird der neue Radweg beginnen.

ES

Der Gemeinderat legt der Einwohnergemeindeversammlung vom 11. Juni einen Kredit von 234 000 Franken zur Genehmigung vor. Um das Radwegprojekt noch dieses Jahr öffentlich auflegen zu können, hat der Gemeinderat entschieden, es aus dem Erschliessungsplan II auszuscheiden. Damit kann die Radwegverbindung zusammen mit dem bewilligten Projekt Knoten Südstrasse erstellt werden.

Günstiger abgerechnet

Neben dem Rechenschaftsbericht und der Verwaltungs- und Bestandesrechnung 2013 hat der Souverän fünf Kreditabrechnungen zu genehmigen. Das Untersuchungsprogramm überwachungsbedürftige Altlasten schliesst bei Nettoinvestitionen von gut 57 000 Franken knapp 13 000 Franken günstiger ab als budgetiert.

Ebenfalls eine Kreditunterschreitung von 10 000 Franken gab es bei Nettoinvestitionen von fast 30 000 Franken bei der Kulturlandplan-Änderung und fast 5000 Franken bei der Überarbeitung des Kulturlandplans mit Nettoinvestitionen von 25 000 Franken.

Bei Investitionen von fast 70 000 Franken konnten die Vorbereitungsarbeiten Güterregulierung fast 40 000 Franken günstiger abgeschlossen werden. Einzig bei der Modernen Melioration Güterregulierung gab es bei Nettoinvestitionen von 2,656 Mio. Franken eine Kreditüberschreitung – um genau 829 Franken.

Schliesslich haben die Stimmberechtigten über das neue Strassenreglement sowie über die Zusicherung des Gemeindebürgerrechts an die Familie Thomas und Claudia Schlatterer mit den Kindern Carla und Greta zu befinden. (es)