Knall in Wohlen

Nehmt euch an der Nase

Das Gemeindehaus in Wohlen

Das Gemeindehaus in Wohlen

Die FDP Wohlen steigt aus der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission aus. Der Kommentar.

Früher gabs eine Finanz- und eine Geschäftsprüfungskommission. Heute gibt es mit der FGPK eine Superkommission. Deren Bildung war in der Beratung zur neuen Gemeindeordnung höchst umstritten. Vor allem vom rechten Parteispektrum.

Jetzt ruft die FDP den Boykott aus. Das kommt dem Täubelen von Kleinkindern auf dem Spielplatz gleich. Mit einem Boykott ist niemandem geholfen. Am wenigsten den rechten Parteien, die jetzt mehr oder weniger offen auf Kommissionspräsidentin Anna Keller (Grüne) schiessen.

FDP und SVP sollten sich vielleicht vielmehr überlegen, was für Leute sie in die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission delegiert beziehungsweise haben wählen lassen. Nehmen diese regelmässig an den Sitzungen teil und sind sie jeweils so gut vorbereitet, dass sie sich auch durchsetzen können? FDP und SVP, nehmt euch selber an der Nase.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1